Nur die Damen erfüllten bei der WM die Erwartungshaltung

Zwiespältige Bilanz für Rot-Weiß-Rot nach der WM in Gwangju: eine Finalteilnahme, drei neue Rekorde.

Lagenschwimmer Patrick Staber ist zum Abschluss der Langbahn-WM in Gwangju über 400 m disqualifiziert worden. Beim 23-Jährigen wurden auf der Brustlage nach der 250-m-Wende zwei Delfin-Beinschläge erkannt. OSV-Sportdirektor Walter Bär zog danach eine zwiespältige Bilanz: „Die Burschen kamen leider w

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area