Flaute bei Sturm

Hängende Köpfe in Graz. Gepa

Hängende Köpfe in Graz. Gepa

Mit Sturm Graz ist der erste österreichische Vertreter bereits aus dem Europacup ausgeschieden. Die Steirer scheiterten an Haugesund aus Norwegen.

Sturm Graz hat die Wende im Fußball-Europacup nicht geschafft. Ein 2:1 reichte den Grazern in der zweiten Runde der Europa-League-Qualifikation gegen FK Haugesund nicht, um das 0:2 aus dem Hinspiel noch wettzumachen. Die Mannschaft von Nestor El Maestro verabschiedet sich damit nach zwei Partien ern

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area