kompakt

Radsport

Steimle bei erstem Sprint deutlich geschlagen

Die erste Etappe der stark besetzten Elsass-Rundfahrt endete nach 153 Kilometern in Selestat mit einem Massensprint. Der Deutsche Jannik Steimle landete als bester Team-Vorarlberg-Santic-Fahrer auf dem 13. Rang. Zuvor wurde der Prolog als Teamzeit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.