stimme zum Spiel

Ein Spitzenspiel ohne Sieger

Vor 3200 Zuschauern trennten sich Austria Lustenau und die SV Ried mit 1:1-Unentschieden. Es war ein Duell auf hohem Niveau.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Nach Schlusspfiff rangen die Lustenauer mit sich selbst, es machte sich eine Mischung aus Enttäuschung über den verpassten Sieg gegen den langjährigen Rivalen und Zufriedenheit über das Erreichte breit.

Während Austria-Trainer Gernot Plassnegger trotz der K

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.