Die Frau an der Seite von Lewis Hamilton

Die neuseeländische Physiotherapeutin Angela Cullen ist schon seit einigen Jahren die engste Vertraute des britischen Weltmeisters im Formel-1-Zirkus.

Von Karin Sturm

In Hockenheim war er noch richtig krank – inzwischen fühlt sich Lewis Hamilton nach drei Tagen „Ausruhen zu Hause und sehr viel Schlafen“ wieder deutlich besser, „und ich hoffe, bis zum Rennen am Sonntag wieder hundertprozentig fit zu sein“, sagte der Brite in Ungarn. Wer ihm dabei hi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area