Radsport

Krizek vor Federspiel

Beim Arlberg Giro 2019 mit Start und Ziel in St. Anton hat der Wiener Matthias Krizek vor Team-Vorarlberg-Santic-Fahrer Daniel Federspiel gewonnen. Der Hohenemser Dominik Amann landete auf dem 18. Rang.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area