Fußball

„Wir müssen nicht, wir dürfen“

Aaron Kircher ist das Herz des Dornbirner Spiels, gegen Lustenau sah der Linksfuß nach einem harten Einsteigen die gelbe Karte (ganz r.) Stiplovsek (2),  Gepa/Lerch

Aaron Kircher ist das Herz des Dornbirner Spiels, gegen Lustenau sah der Linksfuß nach einem harten Einsteigen die gelbe Karte (ganz r.)

 Stiplovsek (2),  Gepa/Lerch

Interview. Aaron Kircher ist Kapitän des FC Mohren Dornbirn. Der 27-Jährige spricht über Vorfreude, die Hindernisse für ein Amateurteam und seine ­Vergangenheit als ­Altach-Profi.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Blicken wir auf Ihr Auftaktspiel gegen Lustenau zurück. Unabhängig vom Ergebnis, wie war das Erlebnis, vor rund 6000 Zuschauern auf der Birkenwiese zu spielen?

Aaron Kircher: Es war schon zuvor eine enorme Vorfreude zu spüren, auf der Straße wurde ständig ü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area