ÖVV-Trio mit Rücken zur Wand

Bei der EM in Moskau stehen drei ÖVV-Teams nach zwei Niederlagen schon vor dem Aus: Doppler (Bild)/Horst, Seidl/Waller und Freiberger/Teufl. Das Trio Huber/Dressler, Ermacora/Pristauz bzw. Schützenhofer/Plesiutschnig hat mit einer 1:1-Bilanz am Donnerstag noch eine bessere Ausgangslage. GEPA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area