beachvolleyball

„Das Finale wäre ein Kindheitstraum“

Jakob Reiter feierte in Ebensee mit seinem Trainer einen seiner größten Erfolge. Nun folgt das Heimturnier in Wolfurt.  Hörmandinger

Jakob Reiter feierte in Ebensee mit seinem Trainer einen seiner größten Erfolge. Nun folgt das Heimturnier in Wolfurt.  Hörmandinger

Interview. Der Wolfurter Jakob Reiter startet heute mit Simon Baldauf bei der Wolfurttrophy. Er verrät die Ziele und die Unterschiede zu anderen Turnieren.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Heute geht es für Sie und Ihren Partner Simon Baldauf beim Heimturnier los. Wie sieht Ihr Nervenkostüm derzeit aus?

Jakob Reiter: Ganz gut. Ein bisschen Nervosität ist natürlich dabei, aber eigentlich sind wir gut vorbereitet. Wir hatten eine gute letzte Woche

Artikel 100 von 106
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area