Nach dem Angstgegner jetzt der Lieblingsrivale

Die Innenverteidiger Dominik Stumberger und Sebastian Feyrer sollten heute ihre Gegenspieler im Blick behalten. Gepa/Lerch

Die Innenverteidiger Dominik Stumberger und Sebastian Feyrer sollten heute ihre Gegenspieler im Blick behalten. Gepa/Lerch

Austria Lustenau geht heute (19.10 Uhr) als deutlicher Favorit in das Auswärtsspiel gegen die Young Violets.

Vor einer Woche reichte es für Austria Lustenau trotz einer engagierten Leistung gegen die SV Ried wieder nicht für einem Sieg. Die Innviertler haben sich für die Lustenauer zu einem Angstgegner entwickelt, der letzte Austria-Sieg stammt aus dem Jahr 2004. Ganz anders verhält es sich mit dem heutige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.