Bundesliga

Rotationsprinzip beim LASK

Valerien Ismael setzt auf Rotation.  APA

Valerien Ismael setzt auf Rotation.  APA

Der LASK muss nach dem Erfolg gegen Basel wieder im Liga­alltag ran. Gegen Tirol sollen einige frische Kräfte helfen.

Beim LASK herrscht nach dem Aufstieg ins Champions-League-Play-off gegen Brügge „extrem gute Laune“, wie Trainer Valerien Ismael verriet. Der Heimsieg gegen den FC Basel am Dienstag hat den Fußball-Vizemeister aber auch eine Menge Kraft gekostet, weshalb der Franzose heute gegen WSG Tirol wieder auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area