100,1 Punkte hinter Japan

Österreichs Skisprungteam Clemens Leitner, Stefan Huber, Gregor Schlierenzauer und Stefan Kraft belegte im Teambewerb beim Sommer-GP in Zakopane Rang sechs. Der Sieg ging an Japan vor Polen (+10,8 Punkte). Dem ÖSV-Quartett fehlten sogar 100,1 Punkte auf Japan.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area