Der „Fußballgott“ war diesmal gegen den LASK

Das 0:1 gegen Brügge liegt den Oberösterreichern noch schwer im Magen. Am Wochenende wartet der SK Rapid.

Ein umstrittener Elfmeterpfiff – trotz Video-Schiedsrichters (VAR) – sorgt beim LASK nach dem 0:1-Hinspiel im Champions-League-Play-off gegen Brügge für Ärger. „Auf so einem Niveau entscheiden Details. Es ist ärgerlich, wenn das entscheidende Tor durch eine Fehlentscheidung fällt. Für was haben wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area