Kommission prüft

Die Debatte um die Kostenüberschreitung bei der Nordischen WM in Seefeld um 2,7 Millionen Euro hält an. Bund und Land Tirol beauftragten nun eine Expertengruppe mit einer Prüfung aller WM-Bauten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area