Erster Saisontitel geht an Hard

Dominik Schmid, Lukas Schweighofer und Tine Poklar (v.l.) erzielten gemeinsam zehn Treffer. Gepa

Dominik Schmid, Lukas Schweighofer und Tine Poklar (v.l.) erzielten gemeinsam zehn Treffer. Gepa

Dem Alpla HC Hard gelang mit 22:17 die ­Revanche gegen ­Meister Krems, die „Roten Teufel“ gewannen zum vierten Mal den Supercup.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Zufrieden jubelten die Harder Handballer nach den ersten 60 Pflichtspielminuten der Saison. In einem „Low-Scoring-Game“ war das Team von Trainer Klaus Gärtner den Kremsern vor allem in der ers­ten Hälfte überlegen, der überragende Torhüter Golub Doknic bra

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area