Und schon wieder hat es Kappaurer erwischt

Elisabeth Kappaurer blickt einer schwierigen Entscheidung entgegen. Stiplovsek

Elisabeth Kappaurer blickt einer schwierigen Entscheidung entgegen. Stiplovsek

Elisabeth Kappaurer hat beim Trainingskurs in Argentinien einen Schien- und Wadenbeinbruch erlitten. Es ist ihre fünfte schwere Verletzung.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Es ist zum Verrücktwerden: Die Bezauer Skirennläuferin Elisabeth Kappaurer hat sich abermals schwer verletzt. Nachdem sie erst Anfang Juli nach einem komplizierten Schien- und Wadenbeinbruch im linken Bein wieder ihr Comeback auf Ski feierte, hat sich die Wälderin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area