Oswald-Aus bereits in Runde eins

Philipp Oswald scheitert im Doppelbewerb der US Open nach einem Krimi im ersten Match. Federer will mehr Gerechtigkeit, ­Djokovic kämpft mit Schulterproblemen.

Von Johannes Emerich/klz

johannes.emerich@neue.at

Exakt 2:24 Stunden dauerte die Erstrundenpartie von Philipp Oswald und seinem schwedischen Doppelpartner Robert Lindstedt gegen Jozef Kovalik/Alber Ramos-Vinolas bei den US Open. Dann verwertete die slowakisch-spanische Paarung den Matchball zum 3:6, 6

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area