Der Druck auf die Austria wächst

Neuzugang Christoph Freitag kam in dieser Saison bisher meist zu spät. Gepa

Neuzugang Christoph Freitag kam in dieser Saison bisher meist zu spät. Gepa

Austria Lustenau empfängt heute (10.30 Uhr) zur ungeliebten Vormittagsmatinee den FAC im Planet-Pure-Stadion. Die Mannschaft muss eine Reaktion zeigen.

Es war zu Beginn der Saison nicht alles gut, genauso wie jetzt nicht alles schlecht ist“, betonten sowohl Trainer Gernot Plassnegger als auch Linksverteidiger Christian Schilling im Vorfeld des heutigen Austria-Heimspiels gegen den FAC Wien. Nach der Heimpleite gegen den GAK und der sepziellen 5:8-P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area