formel 1

Premeriensieg fürtoten Freund

Seinen ersten Formel-1-Sieg widmete Charles Leclerc seinem verstorbenen Freund Anthoine Hubert. apa

Seinen ersten Formel-1-Sieg widmete Charles Leclerc seinem verstorbenen Freund Anthoine Hubert. apa

Ferrari-Fahrer Charles Leclerc fuhr zu seinem ersten Sieg. Richtige Freude wollte allerdings nicht aufkommen.

Charles Leclerc zeigte mit dem Finger in den Himmel: Im Moment seines bisher größten Triumphs in der Formel 1 war er mit den Gedanken vor allem bei seinem toten Freund Anthoine Hubert. An einem weiteren enttäuschenden Rennsonntag für seinen Ferrari-Teamkollegen Sebas­tian Vettel, der nur Vierter wur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area