Ohne dem Potenzial des Grauens

In sieben Tagen beginnt die EBEL-Saison. Im vierten Teil des Countdowns als Ausblick auf die DEC-Saison ein Kadercheck. Mit dem Fokus auf die Neuverpflichtungen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Wohl noch nie seit EBEL-Zugehörigkeit konnten die Bulldogs so viele mögliche Unterschiedsspieler verpflichten wie in diesem Sommer. In der Verteidigung sind es die beiden Schweden Robin Gartner und Joel Johansson sowie der Finne Mikko Vainonen. Alle drei Nordlände

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area