Eishockey

Heimniederlage für Lustenau

EHC-Kapitän Max Wilfan erzielte gestern einen Treffer. Dietmar Stiplovsek

EHC-Kapitän Max Wilfan erzielte gestern einen Treffer. Dietmar Stiplovsek

Mit einer 3:4-Heimniederlage gegen DEL2-Aufsteiger EV Landshut endete gestern der letzte Test des EHC Lustenau vor dem Saisonstart nächsten Samstag zu Hause gegen Ritten. Die Landshuter lagen bereits 3:0 in Führung, als die Partie durch einen Doppelschlag von Chris D‘Alvise und Max Wilfan nochmal sp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area