tennis

Ein Titel mit großen Emotionen

Rafael Nadal musste fast fünf Stunden lang kämpfen, bis er die Trophäe in Händen halten konnte. apa

Rafael Nadal musste fast fünf Stunden lang kämpfen, bis er die Trophäe in Händen halten konnte.

 apa

Rafael Nadal besiegte in einem fast fünfstündigen Tennis-Krimi Daniil Medwedew und kürte sich zum vierten Mal zum Sieger der US Open. Danach flossen Tränen.

Episch! – Sensationell! – Fantastisch! Es waren Schlagworte wie diese, mit denen Kommentatoren und Journalisten auf der ganzen Welt versuchten, das einzuordnen, was ihnen beim Finale der US Open über 4:51 Stunden lang geboten worden war. Denn ­exakt über diesen Zeitraum verlangten einander Rafael Na

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area