„Ich werde Österreich hundertprozentig nicht verlassen!“

Wiener Salon. Tennis-Star Dominic Thiem blickt nach überstandener Krankheit optimistisch in die Zukunft und erklärt, warum man den Neusiedler See nicht mit Monte Carlo vergleichen darf und wieso Marcel Hirschers Karriereende perfekt war. Von Michael Schuen und Alexander Tagger

Als die Fragestunde offiziell vorbei war, begannen die Fragen in der Wiener Redaktion der Kleinen Zeitung erst so richtig. Da wurde Dominic Thiem so richtig unter Druck gesetzt, doch gelangen der seit Montag Nummer fünf der Welt immer wieder exzellente Returns, sprich Antworten. Mit 26 Jahren rutsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area