„Wir sind ein Team“

Interview. In drei Tagen beginnt die EBEL-Saison. Im siebten Teil des Start-Countdowns sprechen DEC-Headcoach Jussi Tupamäki (41) und sein Assistantcoach Markku Kyllönen (57) über Defensive, Freundschaften und ihre Rollenverteilung.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Wie gehen Sie damit um, dass Sie ob der Verletzungsprobleme noch kein einziges Training mit dem finalen Defensiv-Line-up absolvieren konnten? Nach der Verpflichtung von Jordan Subban ist ja weiterhin ein Defensiv-Platz offen. (siehe rechts)

Jussi Tupamäki: Natürlic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area