FC Dornbirn

Mader hat die Qual der Wahl

Beim letzten Heim­auftritt fertigten die Rothosen Kapfenberg mit 6:1 ab. gepa/lerch

Beim letzten Heim­auftritt fertigten die Rothosen Kapfenberg mit 6:1 ab.

 gepa/lerch

Der FC Dornbirn trifft heute auf der Birkenwiese (16 Uhr) auf den FC Liefering. Mit einem Dreier ist in der Tabelle ein großer Sprung nach vorne möglich.

Der Zweitliga-Aufsteiger aus der Messestadt bekommt es nach der Länderspielpause mit der zweiten Garnitur von Bundesligist Salzburg, die seit 2012 unter dem Namen FC Liefering antritt, zu tun. Dass auch die Jungbullen des Dosenimperiums über beachtliche Qualität verfügen, ist hinlänglich bekannt. Eb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area