Ein Heimspiel mit vielen Lehren

Rasmus Rinne hielt gegen Salzburg, was zu halten war.  GEPA/Lerch

Rasmus Rinne hielt gegen Salzburg, was zu halten war.  GEPA/Lerch

Die Bulldogs verlieren beim Heimauftakt gegen Salzburg 0:5, weil sie nicht konsequent ihr Spiel durchzogen. Eine Analyse.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Für ein erstes Zwischenfazit ist es nach nur einem Ligawochenende noch viel zu früh, und doch brachten die beiden Auftaktspiele natürlich erste Erkenntnisse. Losgelöst von den Ergebnissen, das in Innsbruck stimmte und gegen Salzburg fast erwartbar deftig ausfiel.

I

Artikel 97 von 104
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area