Der LASK will gegen Trondheim seine Tugenden abrufen

Coach Valerien Ismael strotzt vor dem heutigen Duell voller Selbstvertrauen. Pogatetz steht wieder im Kader.

Nach der knapp verpassten Champions League steht für den LASK heute auf der Gugl die Europa-League-Premiere auf dem Programm. Der Gegner hat mit Rosenborg Trondheim zwar einen seit Jahren klingenden Namen, ist für die Linzer aber sicher in Reichweite. „Wir sind ambitioniert, wissen, was wir können u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area