Real verliert in Paris deutlich, Bayern kann nicht überzeugen

Lewandowski stochert den Ball zum 2:0 über die Linie.  Reuters

Lewandowski stochert den Ball zum 2:0 über die Linie.  Reuters

Bayern müht sich zu einem glanzlosen 3:0-Heimsieg gegen Roter Stern Belgrad, die Entscheidung fällt spät.

Die unter Niko Kovac gewohnt schwere Kost boten die Münchner gestern auch gegen Roter Stern Belgrad ihren Fans in der ausverkauften Allianz Arena. Gegen den drittklassigen serbischen Gegner sorgte erst ein Stochertor von Robert Lewandowski in der 80. Minute für Klarheit, nachdem Belgrads Verteidiger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area