Für Tennislegende Björn Borg spielte Thiem wie ein „Großer“

Dominic Thiem behielt beim Laver Cup im Tiebreak die Nerven und wehrte drei Matchbälle ab.

Dominic Thiem durfte in Genf den Kontinentalvergleich zwischen Europa und einer Weltauswahl eröffnen – und sorgte gleich für den ersten Punkt für die von Tennislegende Björn Borg trainierten Europäer. Der Niederösterreicher musste im entscheidenden Tiebreak gegen den Kanadier Denis Shapovalov allerd

Artikel 92 von 117
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area