Europa baute die Führung weiter aus

Im Tennis-Vergleichskampf zwischen Europa und dem Rest der Welt hat Europa die Führung weiter ausgebaut. Rafael Nadal (6:3, 7:6 gegen den Kanadier Milos Raonic) und Roger Federer (6:7, 7:5, 10:7 gegen den Australier Nick Kyrgios) trugen ihren Teil zur Führung bei. Der Deutsche Alexander Zverev musst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area