Startrainer vor Engagement

Noch gibt es einige Unklarheiten in den Verhandlungen mit dem Top-Trainer aus Japan. Bis Mitte November soll die Entscheidung fallen.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Die Verantwortlichen des Judo-Verbandes in Vorarl­berg sind derzeit voller Vorfreude. Denn noch bis ges­tern befand sich Tatsuaki Egusa zu Verhandlungen und zum Kennenlernen am Olympiazentrum in Dornbirn. Der 42-jährige Japaner gilt in seiner Heimat als Koryph

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area