Radsport

Ohne Druck, aber mit Respekt

Emanuel Buchmann im Gespräch. Hartinger, APA

Emanuel Buchmann im Gespräch.

 Hartinger, APA

Interview. Emanuel Buchmann ist Deutschlands große Hoffnung auf einen Sieg bei der Tour de France. Den Wahl-Lochauer lässt dieser Druck jedoch kalt.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Am Sonntag wird in Yorkshire das WM-Rennen ausgetragen. Warum sind Sie nicht dabei?

Emanuel Buchmann: Wir haben nach der Deutschland-Tour entschieden, dass ich nicht starten werde. Bei diesem Streckenprofil hätte es für mich nicht allzu viel Sinn gemacht.

Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area