Auer von Safety Car gebremst

Mit einer Aufholjagd von Platz 15 auf 5 zeigte Lucas Auer im 6. und vorletzten Rennen der japanischen Super Formula in Mimasaka ein starkes Rennen. Der Tiroler lag zwischenzeitig sogar in Führung, ehe ihn ein Safety Car bremste und die Strategie kaputtmachte. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area