Eishockey

Heimdoppel für die Weber-Truppe

Der EHC Lustenau trifft heute (19.30 Uhr) auf den HC Gröden und fordert sonntags den amtierenden Meister Ljubljana, der am heutigen Abend beim EC Bregenzerwald gastiert.

Auf die Lustenauer, die unter der Woche spielfrei waren, warten an diesem Wochenende zwei Heimspiele innerhalb von 22 Stunden. Den Anfang in der Rheinhalle macht heute das Duell mit den Cracks aus Gröden, und tags darauf sind die Laibacher zu Gast.

Die Südtiroler zählen in der Alps Hockey League (AHL

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area