Hard

Spiel des Jahres für „Rote Teufel“

Das heutige Spiel wird ein großer Wurf für Hard. GEPA/Lerch

Das heutige Spiel wird ein großer Wurf für Hard.

 GEPA/Lerch

Eggert, Mogensen & Co. zaubern heute (19) Weltklasse-Flair in die Sporthalle am See. Hard heiß auf zweite EHF-Quali-Runde.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Wenn die anderen nationalen Topklubs wie etwa Krems oder Margareten wüssten, was sie durch die freiwillige Nicht-Teilnahme am internationalen Geschäft verpassen – sie würden ihre Meinung schleunigst ändern und sich und ihren Fans Gutes tun.

Der Alpla HC Ha

Artikel 76 von 90
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area