Zweikampf am Bodensee

Yvonne van Vlerken (r.) fordert Vorjahrssiegerin Sandra Urach (l.). Die Veranstalter hoffen bei der 13. Auflage des Drei-Länder-Marathons auf das Schweizer System, das mehr Topleute bringen soll. Dedeleit

Von Jochen Dedeleit

neue-redaktion@neue.at

Bei der größten Breitensportveranstaltung der Bodenseeregion, dem 13. Sparkasse-Drei-Länder-Marathon am Sonntag, werden an diesem Wochenende erneut rund 9000 Teilnehmer aus 53 Nationen erwartet – wobei es auch auf die Witterung ankommen wird, ob heute (10.30

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area