Das Finale als Eintritt ins Finale

Dominic Thiem steht beim ATP-500-Turnier in Peking im Endspiel – und hat sich damit bereits die Teilnahme am ATP-Finale in London gesichert. Heute geht es um den Turniersieg.

Zwischendurch haderte Dominic Thiem mit sich und der Welt. Gegen den Russen Karen Chatschanow sah er lange kein Land, fand nie so richtig ins Spiel wie etwa gegen Andy Murray. Zu dominant agierte das Gegenüber, peitschte die Vorhände in die Ecken, profitierte anfangs vom Pech Thiems bei einigen Chal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area