Prödl-Comeback, Liverpool-Sieg

Zum überraschenden Comeback in der Premier League kam Sebastian Prödl. Der Steirer stand für Watford gegen Sheffield United erstmals seit einem Jahr in der Startaufstellung und wurde in der 57. Minute ausgewechselt. Das Spiel endete torlos, Watford ziert weiter das Tabellenende.

Liverpool verteidigte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area