Ein bisschen Schatten, aber viel mehr Licht

Die Fußball-Nationalmannschaft ist auf dem besten Weg zur richtigen Mischung. Lücken durch Verletzungen werden unverzüglich gefüllt.

Von Hubert Gigler

Sie steht bevor, die entscheidende Phase der EM-Bewerbung, Österreich trifft auf Israel (10. 10., 20.45 Uhr) und Slowenien (13. 10., 20.45 Uhr). Dabei spielt die aktuelle Verfassung der Spieler eine gewichtige Rolle, wobei über dem verletzten David Alaba weiter ein großes Fragezeich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area