HC Hard

„Rote Teufel“ werfen Skjern sensationell aus EHF-Cup

Doknic wurde zum Helden von Skjern. Gepa

Doknic wurde zum Helden von Skjern. Gepa

Nach zweimaligem Penalty-Werfen schockt Underdog Hard die Startruppe aus Dänemark und ist eine Runde weiter.

Die Sensation ist perfekt! Der Alpla HC Hard besiegt nach einem Handball-Krimi Skjern HB in deren Halle mit 35:33 (26:25/14:14) nach Penaltywerfen und steigt in die dritte Qualirunde auf.

Nach der 25:26-Heimniederlage vor einer Woche und der HLA-Heimpleite am Dienstag gegen Ferlach war zu befürchten,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area