Enkes Erbe: Trauer und Aufbruch

Robert Enke bleibt im deutschen Fußball unvergessen. Reuters

Robert Enke bleibt im deutschen Fußball unvergessen. Reuters

Zehn Jahre nach dem Tod von Robert Enke kämpft der Fußball noch immer um den richtigen Umgang mit dem Thema Depression.

Das Haus wird voll, Teresa Enke ist am zehnten Todestag ihres Mannes nicht allein. „Meine Familie kommt, Roberts Mama kommt“, sagte die 43-Jährige, sie werden ans Grab von Robert Enke fahren. „Es kommen Freunde, auch aus Barcelona, die Robbi geliebt und geschätzt haben. Das ist für mich toll zu sehe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.