„Im Vergleich zur Schweiz bin ich erschrocken“

Der Neuzugang vom FC St. Gallen bei seiner ersten Übungseinheit. hartinger

Der Neuzugang vom FC St. Gallen bei seiner ersten Übungseinheit.

 hartinger

Interview. Alain Wiss (29) ist einer von bereits vier Neuzugängen bei den Altachern. Über seine ersten Ein­drücke, die Gründe für seinen Wechsel und die größten Unterschiede zu seiner Heimat spricht der Schweizer.

Von Florian Finkel

florian.finkel@neue.at

Bei Luzern und St. Gallen waren Sie jeweils zumindest fünf Jahre. Darf man sich für Altach Ähnliches erwarten?

Alain Wiss: Das weiß man noch nicht. In Luzern bin ich in die erste Mannschaft gekommen. Irgendwann wollte ich eine neue Herausforderung. Jetzt habe i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.