Skispringen

Pinkelnig Dritte bei Überraschungssieg

Eva Pinkelnig befindet sich in ausgezeichneter Form. Gepa

Eva Pinkelnig befindet sich in ausgezeichneter Form. Gepa

Die Dornbirnerin Eva Pinkelnig hat beim Weltcupspringen in Sapporo ihren zweiten Podestplatz der Saison erreicht. Die 31-Jährige landete hinter ihrer Teamkollegin Marita Kramer und der Norwegerin Maren Lundby auf dem dritten Rang. Nach dem ersten Durchgang war Pinkelnig noch auf Rang vier gelegen, d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.