Schwarz läutet mit einer Kuhglocke die Trendwende ein

Marco Schwarz erlöst das österreichische Slalom-Team mit dem ersten Podestplatz in dieser Saison. Der Schweizer Daniel Yule erlöst in Adelboden die Eidgenossen und schreibt Geschichte.

Zuerst tobten die 13.000 Schweizer Ski-Fans, dann lauschten sie inbrünstig dem Geläut der Kuhglocken, die die drei Erstplatzierten dieser großartigen Slalom-Show auf dem Chuonisbärgli erhalten hatten. Die große Kuhglocke erhielt Daniel Yule, der die Schweiz erlöst hatte. Denn zwölf lange Jahre warte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.