Mit Herz in die Hauptrunde gestürmt

Österreich ist mit einem 32:28-Sieg über Nordmazedonien als Gruppensieger in die Hauptrunde der Handball-EM eingezogen.

Von Georg Michl

Drei Spiele, drei Siege – Österreich zog mit Pauken und Trompeten in die Hauptrunde der EM ein. „Unglaublich“, sagte Teamchef Ales Pajovic, „es war komisch, dass wir mit vier Punkten noch nicht weiter waren, und Nordmazedonien ist ja auch eine super Mannschaft. Aber unsere Jungs glaub

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.