Vlhova war nicht zu schlagen

Petra Vlhova gewinnt im Nachtslalom in Flachau. Mikaela Shiffrin wird nur Dritte, Katharina Liensberger als beste Österreicherin Fünfte. Vier ÖSV-Damen unter den besten elf.

Von Joschi Kopp

Petra Vlhova ist derzeit das Maß aller Dinge im Slalom. Wie schon im Vorjahr gewann die Slowakin auch diesmal den Nachtslalom in Flachau. Diesmal vor Anna Swenn-Larsson (NOR) und Mikaela Shiffrin (USA). Den ÖSV-Damen blieb ein Podestplatz versagt. Katharina Liensberger lag nach dem er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.