Eine Talfahrt mit glücklichem Ende

Novak Djokovic ist heute (9.30 Uhr, Servus TV, live) in Melbourne Gegner von Dominic Thiem im Australian-Open- Endspiel. Der Serbe war 2017 in ein tiefes Loch gefallen, schaffte jedoch ein kaum noch für möglich gehaltenes Comeback auf der Bühne, die seine Welt bedeutet.

Von Alexander Tagger

Es war wieder einmal starker Tobak, den Tennisrüpel Nick Kyrgios im vergangenen Jahr in Richtung Novak Djokovic losließ. Wie der Serbe um die Gunst der Fans buhlen würde, sei krankhaft und peinlich. Er wäre gerne so beliebt wie Roger Federer und Rafael Nadal, doch das würde ihm n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.