Cupspiel als Ablenkung und Chance

Roman Mählich führt seine Spieler in die Frühjahrssaison. Der Wiener sollte sich nun aufs Sportliche fokussieren. Steurer

Roman Mählich führt seine Spieler in die Frühjahrssaison. Der Wiener sollte sich nun aufs Sportliche fokussieren.

 Steurer

Austria Lustenau empfängt heute (15 Uhr) die WSG Tirol im Cup-Viertelfinale. Nach vielen internen Diskussionen müssen die Grün-Weißen sportlich liefern.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Es wird endlich wieder Fußball gespielt. Das denken sich vor dem heutigen Cup-Viertelfinale nicht nur zahlreiche Fans des runden Leders, sondern auch der Vorstand von Austria Lustenau. Denn nach den Unstimmigkeiten zwischen Trainer und Verein rund um den T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.