Löwen wollen Spieß umdrehen

Trotz der Hinspiel-Niederlage sind die Lustenauer positiv gestimmt für das Rückspiel. stiplovsek

Trotz der Hinspiel-Niederlage sind die Lustenauer positiv gestimmt für das Rückspiel.

 stiplovsek

Der EHC Lustenau steht nach dem 3:4 in Salzburg mit dem Rücken zur Wand. Ein Sieg im heutigen Rückspiel mit mindestens zwei Treffern Unterschied bringt den Meistertitel.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Spannung pur herrscht vor dem insgesamt 18. Duell der Lustenauer Löwen mit den Salzburger Jungbullen in den letzten vier Jahren. Wie bereits im Vorjahr geht es um den österreichischen Meistertitel in der Alps Hockey League und nach der knappen Niederlage im Hi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.