Burger-Sieben kommt nicht aus Negativlauf

Auch Neuzugang Alexander Engelhardt vermochte keine entscheidenden Impulse zu setzen. stiplovsek

Auch Neuzugang Alexander Engelhardt vermochte keine entscheidenden Impulse zu setzen. stiplovsek

Bregenz Handball verliert auch das dritte Pflichtspiel im neuen Jahr. Frühstück und Co. müssen sich daheim Linz klar mit 25:32 ­geschlagen geben.

Von David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Es soll einfach nicht sein. Nach der Niederlage gegen Bärnbach/Köflach und dem Aus im Pokal-Achtelfinale gegen Schwaz gelang dem Rekordmeister auch gestern im Heimspiel gegen die Gäste aus Linz nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Stattdessen wurden die arg ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.